Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen ist ein Kredit mit konstanten Zahlungen an den Kreditgeber über die gesamte Laufzeit. Die typischerweise monatlich zu zahlenden Rückzahlungsbeträge – die Raten – setzen sich aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil zusammen. Da sich im Laufe der Zeit die Restschuld verringert, verringert sich der Anteil der Zinszahlung an der Ratenzahlung, während der Tilgungsanteil steigt. Immobilienkredite sind häufig als Annuitätendarlehen ausgestaltet.

« Zurück zum Glossar